domeprojection.com® ProjectionTools Pro AV

Das deutsche Ingenieurbüro [project: syntropy] GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung von komplexen Simulationslösungen, VR Systemen, interaktiven Multimedia-Anwendungen und sphärische Großprojektionen. Die in unzähligen Projekten in Simulation, Training und Entertainment gesammelten Erfahrungen bestimmten die Entwicklung einer Autokalibrationslösung, die inzwischen von der Partnerfirma domeprojection.com® als kommerzielle Lösung zur kamera-basierten Einmessung komplexer Projektionsgeometrien weiter entwickelt und vermarktet wird.


domeprojection.com® ProjectionTools ist das vielseitigste automatische Display- / Projektionskalibrationsssystem auf dem Markt für die Kalibrierung beliebiger Bildschirmformen und unbegrenzter Projektionskanäle. Es ist skalierbar von tragbaren, einfach zu bedienenden Ein-Kamera-Systemen für Bildschirme, die von einer Kamera (unterstützt auch Fisheye-Objektive) erfasst werden können, bis zu High-End-Festinstallationen, die eine Multikamera-Kalibrierung erfordern. Das Verfahren basiert dabei auf der hochauflösenden optischen Vermessung von Projektionen mit einer oder mehreren kalibrierten Kameras, der automatisierten physikalischen Bewertung und Korrektur des Ergebnisses und dem Export der benötigten Daten für die Geometriekorrektur und die Überblendmasken an bildgebende oder -verarbeitende Systeme, wie Medienserver, Warp-Engines etc. Das System unterstützt dabei eine Reihe namhafter Medienserver und Warp-Engines und arbeitet in hervorragender Weise auch mit dem Multi-Screen Präsentationssystem Dataton WATCHOUT zusammen.


Als autorisierter Distributionspartner für domeprojection.com® bieten wir Ihnen einen Komplett-Service für die domeprojection.com® ProjectionTools Pro AV an, vom Verkauf der benötigten Lizenzen, über die Vermietung des Autokalibrationssystems für Events bis zur Einmessung der Projektion vor Ort durch unsere Techniker.


Die domeprojection.com® ProjectionTools Pro AV bestehen aus mehreren zusammengehörigen Softwarekomponenten. Ausgangspunkt einer Messung ist die erstmalige Erfassung der Raumgeometrie und die optische Messung der einzelnen Projektionsflächen mit Hilfe des Creators und, je nach Zuspieltechnik und Projektortyp, des PatternGenerators. Das System unterstützt Sie bei Bedarf durch mehrere kleine integrierte Assistenztools, welche den Kalibrierprozeß deutlich vereinfachen.


Das Ergebnis der Messung wird von der Komponente Mapper 2D übernommen und berechnet. Mit Hilfe des integrierten Tools Clipping Editor lassen sich bei Bedarf die Bildkanten und andere gewünschte Bereiche sauber maskieren. Danach wird das Ergebnis exportiert, wobei verschiedene Exporter für unterschiedliche Hard-/Software-Produkte angeboten werden. Der Exporter für WATCHOUT 6 exportiert die gesamte Definition der WATCHOUT Screengeometrie, sowie einen Satz exakter Shade-Masken direkt in Ihr WATCHOUT Projekt. Die so erzeugten Daten lassen sich von Dataton WATCHOUT ab Version 6.2 direkt einlesen.


Natürlich bietet WATCHOUT auch gute manuelle Möglichkeiten der Geometriekorrektur an. Mit ein wenig Erfahrung, einer exakten Montage der Projektoren und ausreichend Zeit lassen sich damit planare Projektionen, wie Panoramen o.ä. und zylindrische Projektionen sehr sauber justieren. Ist die Zeit aber knapp, wie bei Events häufig der Fall, oder ist die Projektionsfläche komplexer, wie bei einer Dome-Projektion mit 360° oder 720°, sind die internen Korrekturmöglichkeiten nicht mehr ausreichend. Hier sollte der Einsatz der domeprojection.com® ProjectionTools Pro AV erwogen werden. Das System kann die Einrichtungszeiten mit manuell nicht erreichbarer Qualität signifikant reduzieren, erlaubt einfache Re-Kalibrierung und spart so Zeit und Geld.


Wenn Sie eine Dome-Projektion planen, so bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, in einer Simulation vorab die genaue Position der Projektoren zu definieren. Das Ergebnis dieser Simulation kann dann bereits für die Content-Erstellung genutzt werden. Nach dem Aufbau der Technik erfolgt dann die abschließende Messung vor Ort, um die kleineren Abweichungen zwischen der simulierten und realen Projektionsausrichtung zu korrigieren. Das Ergebnis ist eine hohe Planungssicherheit und eine sauber eingestellte Projektion zur Veranstaltung.


Die domeprojection.com® ProjectionTools Pro AV werden in verschiedenen Varianten angeboten:

  • one cam - für (Softedge-)Projektionen auf ebene, zylindrische oder sphärische Flächen, die mit einer Kamera aus einer Position erfasst werden können.
  • multi cam PLANAR - für Softedge-Projektionen auf ebenen Flächen
  • multi cam ZYLINDER - zusätzlich für Softedge-Projektionen auf zylindrischen Flächen
  • multi cam DOME - für Projektionen auf planare oder zylindrische Flächen oder komplette Projektionsdome

Die multi cam Varianten unterstützen dabei auch die Messung mit mehreren Kameras und/oder aus mehreren Richtungen.


Als Zubehör bieten wir Ihnen verschiedene kalibrierte Messkameras und Targets (für Festinstallationen) an.


Schildern Sie uns Ihr Projekt, damit wir Ihnen hierzu die geeignete Lösung anbieten können!


> Zurück nach oben...